Projekte

Natur- und Kulturerlebnisgebiet „Wengleinpark“, Hersbrucker Alb

Der „Wengleinpark“ bei Eschenbach, Landkreis Nürn­berger Land, ist das älteste Naturschutzlehrbiotop Bay­erns. Der Name des inzwischen über 12 Hektar großen Naturschutzgeländes inmitten der reizvollen Hersbru­cker Alb geht auf den Industriellen Carl Wenglein zurück, der das Grundstück in den 1930er Jahren gekauft hatte, um breite Bevölkerungskreisen über die Notwendigkeit von Natur- und Vogelschutzmaßnahmen aufzuklären. Einzigartig ist die Konzentration typischer Biotope auf der heutigen BN-Fläche: Vom Ortsrand im Tal bis hinauf zur Albhochfläche fin­den sich Eichenanger, Kalkbuchenwald, Schluchtwald, warm-trockene Felsen und Halbtrockenrasen. Das Gelände dient seit fast 80 Jahren der Naturerfahrung, heute mit Naturerlebnisveranstaltungen für alle Altersgruppen, insbesondere auch für Fachtagungen und Schulklassenführungen. Im Rahmen des Projektes galt es die Besucherinformationen auf einen modernen naturschutzfachlichen wie umwelt­pädagogischen Standard zu bringen. Eine floristische und vegetationskundliche Bestandsaufnahme und Erfassung von Daten zu Klima und Geologie u.a. war hierfür die wissenschaftliche Grundlage, um Informationen über die Notwendigkeit von Naturschutzmaßnahmen breiten Bevölkerungskreisen zur Verfügung zu stellen. Deshalb wurden z.B. fünf Arbeitsblätter für Schüler erstellt, bei denen es unter anderem auch um die richtige Zuordnung von Baumblättern geht. Im Gelände wurde zu dem bestehenden Themenwanderweg „Wenglein“ ein weiterer mit vier Informationstafeln zu den dort am Traufhang der Hersbrucker Alb vorhandenen Hutangern (Entstehung/Bedeutung, Totholz und Salamander) angelegt.

Projekthomepage:

www.wengleinpark.de

Quellenangabe:

Hemp, A., Hemp, C. (2008): Besucherinformation und Lenkung im „Wengleinpark“, dem ältesten Naturschutzlehrbiotop Bayerns. Unveröffentlichtes Gutachten im Auftrag des Bundes Naturschutz, Nürnberg.

 

Kontakt:

Naturschutzzentrum Wengleinpark
Karl Heinlein
Am Schloß 14, 91239 Henfenfeld
Tel: 09151 / 70200
email: info@naturschutzzentrum-wengleinpark.de